News Band Biografien Musik Galerie Konzerte Kontakt Archiv Videos
 
BIOGRAFIEN





    Simone Johnson-Drexel – Vocals


 

Mit 16 Jahren holte sich Simone beim Talentwettbewerb der Jugendzeitschrift „Bravo“ den Sieg. Daraus ging ein mehrjähriger Plattenvertrag hervor. 1975 ersang Simone den 6.Platz für die Schweiz am „Eurovision Songcontest“ in Stockholm mit „Mikado“. Darauf folgten Radio- und TV-Auftritte, national sowie international: „Show hin, Show her“, Music-Farm“ mit Toni Vescoli, „Drehscheibe“ im ZDF oder die „Bravo-Disco“ in München, um nur einige zu nennen. Der neuste TV-Auftritt fand 2013 im Rahmen des SRF-Formats „Cover Me“ statt, wo sie auf Rapper Manillio traf.

Später war Simone als Leadsängerin in Formationen mit unterschiedlichen Stilen wie Chanson, Jazzstandards, Bossa, Swing, Rock und Blues zu hören. 2005 schliesslich gründete sie gemeinsam mit Bully und Stefan die Band BLUESONIX.

Musikalische Vorlieben und Lieblingsinterpreten: Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Diana Krall, Al Jarreau, Robben Ford, Jamie Cullum, Ray Charles, Amy Winehouse und viele andere